zurück
weiter
EHC Bayreuth SV Bayreuth ESV Bayreuth Tigers Eishocy
Saison 1979 / 1980 Kunsteisbayernliga

Für die Spielzeit 1979/80 wird ein Spitzenplatz angestrebt. Im Juli 1979 verpflichtet der SVB für seine zweite Bayernliga-Saison John Campbell und Robert "Bob" Horton. Die beiden sympatischen Kanadier erweisen sich als Erfolgsgaranten und Publikumsmagneten. Das Duo steht im Mittelpunkt zahlreicher Ehrungen und entpuppen sich als Glücksgriff und Auslöser des Bayreuther Eishockey-Booms.

Im September tritt der SVB zum freundlschaftlichen Kräftemessen beim VER Selb (höherklassige Oberliga) an das der SVB mit 3:8 verliert. Zitat aus Selb "Vormachtstellung im nordbayerischen Eishockey bestätigt." Auch im Rückspiel Mitte Oktober hat der SVB keine Chance. Mit 4:8 verlieren die Schmid Schützlinge, wobei Torhüter Schultze ein Debakel verhindert.

Eine Woche später gelingt zum Bayernliga-Auftakt gegen den TSV Schliersee ein 12:1 Erfolg. 800 Zuschauer stellen einen neuen Besucherrekord dar, Bob Horton erzielt 6 Treffer.

Beim 5:2 Erfolg am 11.November 1979 gegen den EV Berchtesgaden strömen zum ersten Mal über 1.000 Zuschauer ins Stadion. Am 25.November übernimmt der SVB mit 11:1 Punkten erstmals die Tabellenführung in der Bayernliga. In der darauffolgenden Woche bezwingt der SVB im Spitzenspiel den VFL Waldkraiburg vor 2.880 Zuschauer 11:9. Der Nordbayerischer Kurier schreibt in seiner Ausgabe "Die Zuschauer jubelten bei Bob Hortons Eishockeyshow". Der kanadische Publikumsliebling erzielte in diesem Match 8(!) Treffer

Im Januar sichert sich der SVB 3 Spieltage vor Saisonende vorzeitig die Bayernligameisterschaft, die mit 43:1 Punkten und 208:82 Toren endet.

Bob Horton erzielt 89 Treffer und die SVB-Cracks erzielen in elf Heimspielen 113 Tore.

Im Februar gibt der amtierende deutsche Meister SC Riessersee seine Visitenkarte in Bayreuth ab und gewinnt diesen freundschaftlichen Vergleich mit 13:6. Das die Garmischer knapp 4 Jahre später um Punkte gegen Bayreuth kämpfen müssen, konnte zu diesem Zeitpunkt noch niemand ahnen.

In der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Süd belegte der SVB souverän mit 8:0 Punkten Platz eins und schafft den Aufstieg! Der Zuschauerdurchschnitt liegt bei 1.745 Besuchern.

Im März beschließt der Stadtrat mit knapper Mehrheit die Überdachung des Eisstadions

EHC Bayreuth SV Bayreuth ESV Bayreuth Tigers Eishockey

MANNSCHAFT BAYERNLIGA 1979 / 1980

Mannschaft 1979 / 1980
Stehend von links: Betreuer Arzberger, Masseur Krause, Hartmann, Horton, Ullmann, Spielertrainer Schmid, W.Schmid, L.Schmid, Plattner, Betreuer Leppert.
Knieend von links: Ebeling, Benker, Kahler, Käs, Schultze, Pohl, Campbell, Fritsch

EHC Bayreuth SV Bayreuth ESV Bayreuth Tigers Eishockey

EHC Bayreuth SV Bayreuth ESV Bayreuth Tigers Eishockey
MANNSCHAFTSSTATISTIK

Position
Nummer
Name
Spiele
Tore
Assists
Punkte
Strafen
Nationalität
Im Verein seit
Torhüter
1
Käs, Freddy
25
0
0
0
0
Deutschland
1976
21
Schultze, Helmut
21
0
0
0
0
Deutschland
NEU EV Pegnitz










Verteidigung
4
Campbell, John
26
23
12
35
0
Kanada
NEU University of Waterloo
5
Benker, Klaus
20
1
2
3
0
Deutschland
1977
9
Kahler, Klaus
20
1
2
3
0
Deutschland
1976
14
Pohl, Michael
26
2
4
6
0
Deutschland
NEU VER Selb
18
Fritsch, Dieter
26
1
7
8
0
Deutschland
NEU VER Selb
20
Hartmann, Harald
23
1
2
3
0
Deutschland
1978










Sturm
7
Ebeling, Dieter
18
3
1
4
0
Deutschland
NEU SVB-Nachwuchs
8
Selonke, Reinhard
14
4
1
5
0
Deutschland
NEU SG Nürnberg
10
Schmid, Lothar
26
43
36
79
0
Deutschland
1978
11
Horton, Bob
24
89
39
128
0
Kanada
NEU University Ontario
12
Plattner, Joachim
25
17
8
25
0
Deutschland
1976
13
Selonke, Thomas
5
0
0
0
0
Deutschland
NEU SG Nürnberg
15
Schmid, Gerhard
24
32
41
73
0
Deutschland
1978
16
Schmid, Wolfgang
16
11
3
14
0
Deutschland
NEU VER Selb
19
Ullmann, Peter
26
3
3
6
0
Deutschland
1978










Trainer
Schmid, Gerhard
Deutschland
1978
EHC Bayreuth SV Bayreuth ESV Bayreuth Tigers Eishockey
 TABELLE KUNSTEISBAYERNLIGA HAUPTRUNDE
EHC Bayreuth SV Bayreuth ESV Bayreuth Tigers Eishockey
1.
SV Bayreuth
43:1
208:82
2.
SC Geisenhausen
37:7
152:97
3.
Vfl Waldkraiburg
31:13
156:91
4.
ERSC Amberg
29:15
131:121
5.
TSV Marktoberdorf
21:23
130:132
6.
EC Holzkirchen
21:23
97:107
7.
EV Berchtesgaden
18:26
92:92
8.
SV Gendorf
16:28
71:92
9.
SC Memmingen
16:28
88:113
10.
TSV Hopferau
16:28
66:96
11.
ERV Schweinfurt
8:36
81:159
12.
TSV Schliersee
8:36
70:140
EHC Bayreuth SV Bayreuth ESV Bayreuth Tigers Eishockey
TABELLE AUFSTIEGSRUNDE ZUR REGIONALLIGA SÜD
EHC Bayreuth SV Bayreuth ESV Bayreuth Tigers Eishockey
1.
SV Bayreuth
8:0
39:22
2.
EC Geisenhausen
2:6
31:29
3.
EC Konstanz
2:6
24:43

ERGEBNISSE

Freundschaftsspiel 23.09.79
ERSC Amberg
-SV Bayreuth
2:12
Freundschaftsspiel 30.09.79
VER Selb
-SV Bayreuth
8:3
Freundschaftsspiel 19.10.79
SV Bayreuth
-SG Nürnberg
6:9
450 Zuschauer
Freundschaftsspiel 21.10.79
SV Bayreuth
-VER Selb
4:8
420 Zuschauer
Hauptrunde 28.10.79
SV Bayreuth
-TSV Schliersee
12:1
(4:0)(5:0)(3:1)
800 Zuschauer
Hauptrunde 02.11.79
EC Geisenhausen
-SV Bayreuth
4:4
(1:1)(2:0)(1:3)
Hauptrunde 04.11.79
ERSC Amberg
-SV Bayreuth
2:7
(0:2)(1:1)(1:4)
Hauptrunde 09.11.79
SV Bayreuth
-EV Berchtesgaden
5:2
(1:0)(2:1)(2:1)
1.200 Zuschauer
Hauptrunde 17.11.79
TSV Hopferau
-SV Bayreuth
1:9
(1:3)(0:2)(0:4)
Hauptrunde 18.11.79
SV Bayreuth
-TSV Hopferau 12:2 (5:2)(5:0)(2:0)
1.600 Zuschauer
Hauptrunde 02.12.79
SV Bayreuth
-Vfl Waldkraiburg 11:9 (5:2)(4:4)(2:3)
2.880 Zuschauer
Hauptrunde 08.12.79
EC Holzkirchen
-SV Bayreuth
8:9
(3:4)(4:1)(1:4)
Hauptrunde 09.12.79
TSV Schliersee
-SV Bayreuth
2:5
(0:2)(0:1)(2:2)
Hauptrunde 16.12.79
SV Bayreuth
-EC Geisenhausen
8:3
(3:2)(2:0)(3:1)
2.400 Zuschauer
Hauptrunde 21.12.79
ERV Schweinfurt
-SV Bayreuth
6:13
(3:2)(3:6)(0:5)
Hauptrunde 26.12.79
SV Bayreuth
-SV Gendorf
9:3
(3:0)(2:1)(4:2)
2.500 Zuschauer
Hauptrunde 29.12.79
EV Berchtesgaden
-SV Bayreuth
1:6
(0:0)(1:2)(0:4)
Hauptrunde 30.12.79
SV Gendorf
-SV Bayreuth
2:6
(0:3)(2:3)(0:0)
Hauptrunde 04.01.80
SV Bayreuth
-ERSC Amberg
12:5
(4:3)(3:1)(5:1)
2.000 Zuschauer
Hauptrunde 06.01.80
SV Bayreuth
-TSV Marktoberdorf
13:3
(6:1)(3:1)(4:1)
2.000 Zuschauer
Hauptrunde 13.01.80
SV Bayreuth
-ERV Schweinfurt
13:5
(4:1)(2:1)(7:3)
Hauptrunde 18.01.80
SC Memmingen
-SV Bayreuth
2:15
(0:6)(1:3)(1:6)
Hauptrunde 19.01.80
TSV Marktoberdorf
-SV Bayreuth 6:11 (0:2)(2:6)(4:3)
Hauptrunde 27.01.80
SV Bayreuth
-SC Memmingen
7:5
(2:3)(4:1)(1:1)
2.000 Zuschauer
Hauptrunde 03.02.80
Vfl Waldkraiburg
-SV Bayreuth
9:10
(3:3)(4:4)(2:3)
2.600 Zuschauer
Freundschaftsspiel 10.02.80
SV Bayreuth
-SC Riessersee
6:13
2.400 Zuschauer
Hauptrunde 17.02.80
SV Bayreuth
-EC Holzkirchen
11:1
(3:0)(3:0)(5:1)
1.300 Zuschauer
Aufstiegsrunde 24.02.80
SV Bayreuth
-EC Konstanz
9:5
(3:2)(1:2)(5:1)
2.000 Zuschauer
Aufstiegsrunde 07.03.80
SV Bayreuth
-EC Geisenhausen
7:3
(1:2)(4:1)(2:0)
2.000 Zuschauer
Aufstiegsrunde 08.03.80
EC Geisenhausen
-SV Bayreuth
5:12
(2:1)(3:5)(0:6)
Aufstiegsrunde 16.03.80
EC Konstanz
-SV Bayreuth
9:11
(1:3)(6:5)(2:3)

Quelle: Nordbayerischer Kurier, SV Bayreuth
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
                                                                                                                                        www.bayreuther-eishockey.de